Stelen-Christus

Zu diesem Oratorium

Die Sätze:

1) Prolog :
“Die Zeit, sie heilt die Wunden nicht, verbergen wir das Angesicht“

2) Introduktion
“Komm Schöpfer Geist, kehr bei uns ein, besuch´ das Herz der Kinder dein, mit Gnaden sie füll´, du allein lass sie ein Zweig am Baume sein!“

3) Eingangsvotum
„Im Namen... Im Namen ... Baruch ha´schem“

4) Psalmlesung
“Der Herr ist mein getreuer Hirt, mein Hirt ist der Herr!“

5) Evangeliumslesung (ohne Sopran, nur Orchester)

6) Gebet
“Herr, wie herrlich ist Dein Name - Der Herr schafft Recht den Seinen“

7) Choral (Ein feste Burg) (nur Orchester)

8) Kyrie
“Es brennt, es brennt, Brüderle, es brennt
oh unser armes Städtele, es brennt, es brennt.
Böse Winde jagen, gieren,
reissen, brechen, und sie schüren
stärker noch die wilden Flammen.
Alles ringsumher schon brennt,
und ihr schaut und steht verschränkt die Händ
und jammert: Unser Städtele brennt!
Da wär´ nur Hilfe, wenn ihr euch besännt
nehmet die Eimer, löschet das Feuer
löschet mit eurem eigenen Blut,
beweist, dass ihr das könnt.“ –
(frei nach Mordechai Gebirtig, 4.4.1877 Krakau,damals Österreich-Ungarn — 4.6.1942, im Krakauer Ghetto auf offener Straße von Nazis erschossen)
“Zadik katmar, jif´rach, jif´rach, ...“

9) Predigt (nur Orchester) – die Stimme schweigt

10) Fürbitte
“Oh wärest Du mein Bruder, den die Brust meiner Mutter gestillt, Fände ich dich, ich wollte dich küssen. - Deine Linke läge unter meinem Haupt. - Lege mich wie ein Siegel an Dein Herz, denn stark wie der Tod ist die Liebe“

11) Der Messias kommt (nur Orchester)

12) Segen
“Und siehe, mein Knecht David wird König sein, und siehe, bis in Ewigkeit. Sie werden wohnen in dem Land, wo ihre Väter gewohnet und ihre Kinder und Kindeskinder. Ein ewiger Bund wird es mit ihnen sein uns ich werde ihr Gott sein“.

Kontakt   ·   Sitemap

Diese Website benutzt Cookies, um Ihnen das beste Erlebnis zu ermöglichen. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.